Manche Rose blüht für immer
      M.: Uwe Altenried
T.:  Peter Wessely,  Gaby Wessely
     

 

In der Stube brennt noch Kerzenlicht.
Und ein Schimmer fällt auf ihr Gesicht.
Er sieht sie an, wie vor sechzig Jahr´n -
als sie zum ersten Male vor ihm stand.

Dann flüstert er zu ihr:
Du bist schön wie früh´r.
Und streichelt zärtlich über ihre Hand.

Manche Rose blüht für immer.
Sie ist stärker als die Zeit.
Und der Duft von ihrer Blüte
riecht nach Unvergänglichkeit.

Manche Rose blüht für immer,
wenn die Jahre auch vergeh´n.
Liebe lässt sie nicht verwelken,
so bleibt sie für immer schön.

Ja, ihr Leben war nicht immer leicht.
Mancher stille Wunsch blieb unerreicht.
Doch in Dankbarkeit
für das Glück zu zweit,

hat er in seinem Leben nichts vermisst.
Und berührt ihr Haar
als ob es gestern war,
dass er sie zum ersten Mal geküsst.

Manche Rose blüht für immer.
Sie ist stärker als die Zeit.....

 

  .